Edle Gefährten,

Ich habe mir es doch wieder anders überlegt. Nach dem Letztjährigen Erfolg der gelungenen Location werde ich die Gelegenheit wieder anbieten diese Reise weiterzuführen. Weiterzuführen mit dem es einst 2001 begonnen hat. Wir werden in Edoras beginnen und unser Mahl wird in den Tiefen Morias eingenommen. Meine inneren Gefühle haben mir gesagt solange ich hier im Wallis wohne, muss ich meine Tat des Jahres vollbringen und unseren Mitmenschen einen Anlass beschehren der „anders“ ist als alles Andere. Es ist eine Aufgabe die ich nicht aus zwang mache, sondern von innen heraus. Mögen sich wieder 100 Tolkien Fans in Naters versammeln um dieses legendäre Feste zu feiern. In den Mauern von Morias Tiefen. Viel verrate ich nicht aber so in etwa sieht es aus:

  • Es ist wieder im Festungsmuseum zu Naters
  • Es ist beheizt und den ganzen Abend betreut
  • Live Musik mit „Alissia Klingendes Herz und „Pfeifenschrey und der Lärmer“
  • Lesung
  • Mahl mit Bier / Rotwein / Weisswein / Wasser und Met je von allem ein Liter für jeden!!!
  • Ich kann dort eine Museumsführung gegen einen Aufpreis von 10 Fr pro Person anbieten (Nicht im Henkersmahlticket inbegriffen). Museumsführung wird ins Abendprogramm integriert. Die letzten überlebenden Zwerge in Moria werden uns ihre Waffenkammern der vorderen Kriege zeigen. Mehr verrate ich nicht
  • Wichtig ist unbedingt das ihr für die Fackelwanderung ganz gute Schuhe mitnehmt oder anzieht. Griffiges Schuhwerk. Der Fackelumzug geht eine halbe Stunde durch den Wald dem Berg entlang in Richtung Moria. Diese Wanderung ist aber nicht durchführbar bei Schneefall und Eiseskälte. Wir werden beim Fackelmarsch wieder von Trommelschlägen und Sackmusik begleitet
  • In der Festung werden wie ein dreigängiges Mahl feiern mit Rahmenprogramm das den ganzen Abend bis um Mitternacht anhält. Mehr verrate ich nicht...
  • Kümmert euch um Anreise /Heimreise und Übernachtungen für die Akteure schaue ich eine Unterkunft
  • Es gibt Möglichkeiten für diejenigen die mit ÖV anreisen den 5:16 Zug Richtung Bern zu nehmen direkt durch das Massivgebirge von Moria hindurch. Die Veranstaltung dauert bis. c.a 4.30 Uhr
  • Eintrittspreis 92.00 Fr alles inklusive ausser die separaten Museumsführungen

Mögen wir der Gemeinschaft folgen und Frodo den Ringträger bei seiner schweren Reise unterstützen.

Folge einfach den Anweisungen auf der Seite Anmeldung.